Verifizieren Sie Ihr ISO-Abbild

Es ist wichtig, die Unversehrtheit und Echtheit Ihres ISO-Abbildes zu überprüfen.

Die Unversehrtheitsprüfung bestätigt, dass Ihr ISO-Abbild ohne Fehler heruntergeladen wurde und dass Ihre lokale Datei eine genaue Kopie der Datei auf den Downloadservern ist. Ein Fehler während des Herunterladens kann zu einer beschädigten Datei führen und zufällige Probleme während der Installation auslösen.

Die Unversehrtheitsprüfung bestätigt, dass Ihr heruntergeladenes ISO-Abbild von Linux Mint signiert wurde und somit keine veränderte oder bösartige Kopie ist, die von irgendjemand anderem erstellt worden ist.

Die von Linux Mint bereitgestellten SHA256-Prüfsummen herunterladen

Alle Spiegelserver stellen neben den ISO-Abbildern eine sha256sum.txt-Datei und eine sha256sum.txt.gpg-Datei zur Verfügung. Sie sollten diese Dateien an derselben Stelle finden, von der Sie das ISO-Abbild heruntergeladen haben.

Wenn Sie sie nicht finden können, durchsuchen Sie den Heanet-Spiegelserver und wählen Sie die Version der Linux-Mint-Ausgabe aus, die Sie heruntergeladen haben.

Laden Sie die beiden Dateien sha256sum.txt und sha256sum.txt.gpg herunter.

Do not copy their content, use „right-click->Save Link As…“ to download the files themselves and do not modify them in any way.

Unversehrtheitsprüfung

Um die Unversehrtheit Ihrer lokalen ISO-Datei zu überprüfen, erzeugen Sie dessen SHA256-Prüfsumme und vergleichen Sie diese mit der aus sha256sum.txt.

sha256sum -b yourfile.iso

Hinweis

If you are using Windows follow the tutorial How to verify the ISO image on Windows.

Wenn die Prüfsummen übereinstimmen, wurde Ihre ISO-Abbild erfolgreich heruntergeladen. Wenn sie nicht übereinstimmen, laden sie die Datei erneut herunter.


Echtheitsprüfung

Um die Echtheit von sha256sum.txt zu überprüfen, prüfen Sie die Signatur von sha256sum.txt.gpg, indem Sie die unten beschriebenen Schritte befolgen.

Den Linux Mint-Signaturschlüssel importieren:

gpg --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 --recv-key "27DE B156 44C6 B3CF 3BD7  D291 300F 846B A25B AE09"

Bemerkung

Wenn sich GPG über die Schlüsselkennung beschwert, bitte stattdessen folgende Befehle versuchen:

gpg --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 --recv-key A25BAE09
gpg --list-key --with-fingerprint A25BAE09

Check the output of the last command, to make sure the fingerprint is 27DE B156 44C6 B3CF 3BD7 D291 300F 846B A25B AE09 (with or without spaces).

Die Echtheit von sha256sum.txt überprüfen:

gpg --verify sha256sum.txt.gpg sha256sum.txt

Die Ausgabe des letzten Befehls sollte Ihnen sagen, dass die Dateisignatur gut ist und dass sie mit dem Schlüssel A25BAE09 signiert wurde.

Bemerkung

GPG könnte Sie warnen, dass Ihr Rechner der Signatur von Linux Mint nicht vertraut. Das wird so erwartet und ist völlig normal.

Hinweis

Für mehr Informationen zur ISO-Überprüfung oder um die BETA, LMDE oder ältere Veröffentlichungen zu überprüfen, lesen Sie How to Verify ISO images.